Über mich

Die Frage „Wie entsteht Gesundheit und was kann ich selbst dazu beitragen?“ begleitet mich schon seit über 25 Jahren. Es fasziniert mich, welche wunderbaren „Werkzeuge“ uns dafür zur Verfügung stehen. Es gibt die freie Wahl: Qi Gong, Meditation, Bewegung in der Natur oder im Wasser, gesunde Ernährung, bewusste Lebenseinstellung, Zellkommunikation, Pflege der inneren Verbindung und Intuition, Lesen, Singen, Tanzen, Musizieren, Kreativ sein und vieles mehr. Jede/r kann seine eigenen individuellen Kraft- und Energiequellen finden!

Als ich vor elf Jahren  die wunderbare Welt des Mosaikens entdeckte, wurde mein Leben noch reicher.  Mosaiken ermöglicht mir, die außergewöhnlichen Form- und Farbenwelten in mir nach draußen in die Welt zu bringen, sie auch außerhalb entstehen zu lassen.

Ich glaube, dass jeder Mensch mit inneren Schätzen auf diese Welt kommt. Das Leben gibt ihm eine Fülle von Gelegenheiten, sie in sich zu finden, auszuwickeln und der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Das tut gut und macht glücklich!

 
 

 

Margaretha Maria Mayr