Über mich

Als ich vor 17 Jahren mit dem Mosaiken begann, wusste ich noch nicht, wohin es mich führt. Mosaiken ermöglicht mir, die außergewöhnlichen Formen- und Farbenwelten, die in mir liegen, nach draußen in die Welt zu bringen.


Ich glaube, dass jeder Mensch mit inneren Schätzen auf diese Welt kommt. Das Leben gibt ihm eine Fülle von Gelegenheiten, sie in sich zu entdecken, auszuwickeln und der Gemeinschaft zur Verfügung zu stellen. Das tut gut und macht glücklich!

 
 

 

Margaretha Maria Mayr